Werte bewegen - Über Grenzen hinaus

von Kristina Schindler  

Neben den positiven Aspekten, die die Globalisierung unter anderem für die Speditionsbranche mitsichbrachte, ermöglichte sie auch einen Blick auf die Missstände in der 3. Welt. Umso wichtiger erscheint deshalb das soziale Engagement, das hierzulande an den Tag gelegt wird.

Zahlreiche Organisationen und Privatpersonen unterstützen im Rahmen ihrer Möglichkeiten die weltweiten Hilfsprojekte. Auch die Holger Forstmann Transporte engagiert sich für den guten Zweck und ermöglicht damit einem kleinen Jungen in Bangladesch unter anderem die medizinische Versorgung im Krankheitsfall, sowie eine quailifizierte Schulbildung.

 

Zurück