O'zapft is!

Forstmann Transporte feiert 1. Oktoberfest

von Kristina Schindler  

Am 15. Oktober 2016 fand erstmalig ein zünftiges Oktoberfest auf dem Gelände der Holger Forstmann Transporte statt. Kurzerhand wurde ein traditionelles Festzelt für 120 Gäste aufgestellt, in dem am vergangenen Samstagabend ab 18.00 Uhr eine mordsgaudi vonstatten ging.

Nach dem klassischen Zapfanstich begann die Fete mit ein, zwei, drei Bier bevor das Buffet eröffnet wurde. Hier konnten sich die Gäste den Abend über an köstlichen Hendl, Knödel, Weißwürsten und Salaten erfreuen. Die stetig gefüllte Tanzfläche, sowie die unfehlbaren Polonaisen zeigten unter anderem die hervorragende Stimmung während des gesamten Abends. Auch das Bierkrugstemmen und das "Nageln" führte bei allen Gästen stimmungstechnisch zu Höhenflügen.

In der Gesamtbewertung eine volle 10!

 

 

Zurück